Gelbe Deoflecken im T-Shirt

zurück weiter

Mitglied seit 13.02.2007
973 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo zusammen,

in vielen hellen T-Shirts habe ich diese unschönen gelblichen Flecken unter dem Arm. Eine Suche hier im Forum brachte schon viele Tipps, doch bevor ich nun einen Großeinkauf in der Drogerie starte wollte ich mal nachfragen mit welchen Entfernungs-Mitteln ihr die besten Erfahrungen gemacht habt? So ein Oxy-Produkt, der Fleckenentferner gegen Rost und Deo oder gibt es neuere Erkenntnisse? Mit Essig habe ich es schon probiert, hat aber nicht geholfen.

Bei weißen T-Shirts eventuell Chlorix?

LG Toxylein
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.04.2007
196 Beiträge (ø0,05/Tag)

hallo toxylein,

ich habe das problem auch bei shirts von göga, bin mal gespannt was kommt Achtung / Wichtig

gruß christina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.01.2007
1.122 Beiträge (ø0,28/Tag)

Hallo, guten Morgen Toxylein,
ich habe ebenfalls solch Deoflecken und schon so ziemlich alles, von Gallseife, Oxi-Kram, Weißmacher für Wäsche und was weiß ich, ausprobiert.
ABER: geholfen hat nicht wirklich was zum Heulen
Manche Shirts wasche ich sogar auf 60 Grad, obwohl eigentlich nur 30 - 40 Grad waschbar, trotzdem gehen diese Flecken nicht raus.
Es gibt ja diese Deos, die auf Shirts/Blusen usw. keine Rückstände lassen, vielleicht helfen die. Ich hab´s noch nicht ausprobiert.
LG Kerstin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.01.2006
8.929 Beiträge (ø2,06/Tag)

Moin Toxy,

und ich dachte schon ich bin zu blöd zum waschen!!! Bloß gut das es anderen auch so geht! Drück die Daumen das hier die passende Antwort kommt Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen !

lg katrin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.01.2007
2.302 Beiträge (ø0,58/Tag)

Hallo Toxylein,

ich kenne das Problem auch sehr gut.

Habe alles mögliche ausprobiert, nix hilft wirklich.

Ich benutzt jetzt nur noch gute Deostifte,manchmal sind dann zwar von

innen in den Shirts weiße Flecken, die gehen aber beim

Waschen wieder raus.

LG Renate
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.01.2007
3.973 Beiträge (ø1/Tag)

Hallo Toxylein,

hatte ich frührer auch immer.

Benutze jetzt nur noch das Pump spray von Hidro Fugal. Hinterläßt keine Flecken.

LG
Wuschel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.04.2007
196 Beiträge (ø0,05/Tag)

hallo alle,

ich hab schon mal dran gedacht ACE zu nehmen!

damit jetzt keine mißverständnisse aufkommen - ich meine nicht das aus der fernseh-werbung Achtung / Wichtig

es gibt beim türken einen reiniger, der nennt sich so Achtung / Wichtig
ist chlorbleiche und hochgradig agressiv! könnte man auch nur für weißes nehmen! darf nicht mit anderen reinigern (waschmittel) oder warmem wasser verwendet werden (dämpfe!!)

das problem ist nur, wird es zu hoch dosiert sind die flecken zwar weg aber das gute stück hat löcher (und die kommen gemeinerweise erst bei der nächsten wäsche!!)

darum hab ich mich noch nicht rangetraut Achtung / Wichtig

vielleicht hat ja jemand mehr mut und teilt uns danach seine ergebnisse mit Lächeln

gruß christina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.02.2007
973 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo Christina, bei weißem habe ich auch schon überlegt das zu probieren....waschbecken voll wasser und dann einen schluck von dem chlorreiniger dazu...auf jeden fall nicht pur!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2006
139 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo, diese Flecken gibt es bei mir auch, obwohl ich die Polos immer bei 60o wasche. Die Flecken gehen fast weg, wenn du die (habe es nur bei den weißen probiert) Polos in Oxi längere Zeit einweichst. Ich mache das nicht immer, da mein Mann diese Polos statt Hemd trägt. Ich sprühe allerdings vor jeder Wäsche einen Oxi-Fleckentferner auf diese Fleck, dann sieht man die Flecke nicht so stark. Nun wünsche ich euch viel Erfolg
Grüße Graugans
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.02.2007
973 Beiträge (ø0,25/Tag)

Danke Dir Graugans,

so ein Oxy-Fleckenentferner kann sich nicht schaden.....lässt sich ja sicher auch noch für andere Flecken verwenden...habe zwar bisher immer mit flüssiger gallseife vorbehandelt, aber vielelicht ist das ja eine gute alternative...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.04.2007
196 Beiträge (ø0,05/Tag)



BOOOIINNNGG.... BOOOIINNNGG.... BOOOIINNNGG.... BOOOIINNNGG....


hallo toxy, probier lieber erstmal den oxy-entferner Achtung / Wichtig

der pure gebrauch von ACE hätte auf jedenfall den tod deines shirts zur folge Welt zusammengebrochen
das geht nur stark verdünnt!!

gruß christina








Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.03.2007
45 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

ich bin auch ein Opfer dieser gemeinen \"Deo-Flecken-Zwerge\"!

Ich habe gerade heute nachmittag eine Soda-Lauge angesetzt und ein paar Probeteile in die glühend-heiße Brühe geworfen (sind Unterhemden). Werde die dann morgen mitsamt der Lauge bei 60°C in die Maschine kippen.

Werde dann berichten, ob das geholfen hat.

Der Grundgedanke ist, dass neben dem Deo ja auch Schweiß, bzw. Hautfett mit im Spiel ist. Für Fett ist Soda ja ideal!

Der Mann und die Kinder einer Freundin können aufgrund einer Krankheit nicht schwitzen - die produzieren solche Flecken nicht! Theoretisch bräuchten die aber noch nicht mal Deo...

Bis morgen

tammymarie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.05.2007
5 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo alle zusammen die auch von den reinen und weissen T-Shirts und Hemden träumen,
ich muss sagen ich hatte das Problem auch bis ich mal mit meiner Mutter gesprochen habe, das was jetzt kommt klingt Jajaja, was auch immer! sehr Jajaja, was auch immer! aber es hat geholfen (ich habe es auch ausprobiert).
Kauft Euch mal die Bildzeitung, da ist ein Mondkalender mit Tipps wann man die Wäsche waschen sollte damit man die Flecken rausbekommt und wascht die Wäsche mal an den Tagen. Ausprobieren schadet nicht.
Viel Spaß
Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.02.2007
973 Beiträge (ø0,25/Tag)

Nun ja - die ultimative Lösung scheint es ja noch nicht zu geben.....habe noch ein wenig im Netz gestöbert und bin noch auf Citronensäure gestoßen.....


Da ich momentan nur am Wochenende waschen kann, wird das bei mir mit dem Mondkalender wohl nichts werden...

Nun, das Experimentieren geht weiter......
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 26.10.2006
46 Beiträge (ø0,01/Tag)

Habe letztens den Test mit dem Pulver aus der pinkfarbenen Dose gemacht - die Flecken sind nicht ganz raus aber es ist VIEL besser. So kann ich das Shirt (vor dem Einweichen in Oxy..... hellblau mit dunkelblauer Schrift - nach dem Einweichen immer noch hellblau mit dunkelblauer Schrift) wenigstens wieder anziehen.
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine