das Wasser meiner eingekochten Bohnen ist trüb


Mitglied seit 14.01.2012
234 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo ihr Einkoch Profis Lachen

ich habe mal eine Frage zu Bohnen.
Koche die seit Jahren immer ein und hatte dieses Jahr ziemlich viel gekauft und die letzten fertigen Gläser einfach nicht mehr geschafft einzukochen.
Da ist mir eingefallen das meine Oma die Gläser einfach am nächsten Tag dann einkochte, und so habe ich meine dann auch am nächsten Tag in den Einkochkessel gestellt und eingekocht.
Jetzt sind mir aber genau diese Gläser ganz milchig trüb geworden, das hatte ich noch nie.
Wenn einer von euch einen Ratschlag für mich hätte wäre ich sehr froh, ich weiß nicht ob ich die ganzen Gläser jetzt weg werfen muss und die Arbeit umsonst war.
Weil auch die Bohnen sind nicht so schön dunkelgrün wie die ersten Gläser Welt zusammengebrochen



Liebe Grüße
Wasser eingekochten Bohnen trüb 982470266
Das Glück wohnt nicht im Besitze und nicht im Golde
Das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause
Zitieren & Antworten

Beliebte Inhalte zum Thema


Mitglied seit 10.04.2006
47.716 Beiträge (ø11,09/Tag)

Hallo,

wenn die Bohnen gut blanchiert waren ist das OK. Das habe ich auch schon gemacht, also über einen längeren Zeitraum eingeweckt.

Waren sie allerdings roh, wäre ich sehr vorsichtig weil sie so lange gestanden haben.

Milchige Bohnen im Glas, das kann auch damit zusammen hängen dass sie sehr stark gedüngt waren.

katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.01.2012
234 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo Katir,

ich blanchiere die Bohnen immer, halte mich da immer an das Weck Einkochbuch.
Und die ersten Gläser die ich direkt eingekocht habe sind so wie immer, nur die letzten 6 Gläser eben.



Liebe Grüße
Wasser eingekochten Bohnen trüb 982470266
Das Glück wohnt nicht im Besitze und nicht im Golde
Das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.01.2012
38 Beiträge (ø0,02/Tag)

Öffnen und probieren. Wenn die Bohnen verdorben sind, riechst und schmeckst du es. Auch bilden sich dann Luftbläschen durch den Gärungsprozess. Dann kannst du sie nur noch wegwerfen.

L. G. Fischadler
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.09.2012
1.830 Beiträge (ø0,93/Tag)

Moin,

Pfeil nach rechts ... ganz milchig trüb geworden...Pfeil nach links

die würde ich leider ohne weiteres Aufheben direkt entsorgen.


Pfeil nach rechts Milchige Bohnen im Glas, das kann auch damit zusammen hängen dass sie sehr stark gedüngt waren. Pfeil nach links

Wie soll denn das vonstatten gehen?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
47.716 Beiträge (ø11,09/Tag)

flavius,

je stärker Bohnen..oder anderes Gemüse..gedüngt wird um so stärker macht sich das beim einwecken bemerkbar.

Da ich mein Leben lang eingeweckt habe, weiß ich das es viel ausmacht.
Wenn ich mich richtig erinnere, steht das sogar irgend wo im Weck Einkochbuch.


omaskröte,

mach ein Glas auf und probiere die Bohnen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.09.2012
1.830 Beiträge (ø0,93/Tag)

Moin,

Pfeil nach rechts ...mach ein Glas auf und probiere die Bohnen. Pfeil nach links

Etwas offensichtlich Verdorbenes sollte man natürlich tunlichst nicht probieren!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.01.2012
234 Beiträge (ø0,11/Tag)

Also ich habe gestern Abend ein Glas geöffnet, und die Bohnen waren ok kein schlechter Geruch und auch kein schlechter Geschmack Sicher nicht!

mir ist dann nur aufgefallen das unten im Glas ein weißer Belag war, daraufhin habe ich mir alle Gläser von unten angesehen....
und die letzten 6 Gläser haben alle unten im Glas diesen Belag........
die zuerst eingekochten sind ganz klar unten na dann...

ich werde die verbliebenen 5 Gläser extra stellen und im Auge behalten, und natürlich schleunigst gebrauchen.....
was ich natürlich immer noch nicht weiß, was da passiert ist.....

meine Vermutung wäre jetzt im Nachhinein ob das weiße Salz sein könnte, was sich da abgesetzt hat....
ich koche Gemüse immer mit Salzwasser ein, allerdings koche ich das Salzwasser und gebe es erst kalt an das Gemüse....



Liebe Grüße
Wasser eingekochten Bohnen trüb 982470266
Das Glück wohnt nicht im Besitze und nicht im Golde
Das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.11.2005
99 Beiträge (ø0,02/Tag)

Also mir ist das auch schonmal passiert, dass das Wasser in den Bohnengläsern leicht trübe geworden ist.
War dann beim Öffnen dann auch besonders Aufmerksam. Aber auch nach Monaten waren sie noch
einwandfrei. Lächeln
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine