Verblühte Orchideen wie und wann beschneiden?

zurück weiter

Mitglied seit 02.11.2006
214 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo,
ich habe im Sommer eine wunderschöne Orchidee (Phalaenopsis) geschenkt bekommen, die lange gehalten hat, aber jetzt verblüht ist.

Wie beschneide ich sie richtig? Und wann? Und wo stelle ich sie am besten hin (über eine Heizung darf sie wohl nicht stehen, oder?) ?

Wer hat Erfahrung mit Orchideen?

Liebe Grüße,
Little Sista ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.03.2005
14.055 Beiträge (ø3,03/Tag)

Hallo Verblühte Orchideen beschneiden 52575828

ich schneide den Blütenstängel über dem 2. oder 3. Auge ab wenn die Blüten verwelkt sind.
Und meine Orchideen stehen auf der Fensterbank. Allerdings heizen wir nie so besonders warm ein. Meine scheinen sich wohl zu fühlen Na!


Liebe Grüße
Verblühte Orchideen beschneiden 3783041106

Bei Lukas steht im Kapitel 15.23: \\\"Lasset uns essen und fröhlich sein\\\".
In Deutschland aber bitte nicht, ohne die Inhaltsangaben zu lesen und das Verfallsdatum zu kontrollieren.
Willy Meurer, (*1934), deutsch-kanadischer Kaufmann, Aphoristiker und Publizist
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.11.2005
2.712 Beiträge (ø0,62/Tag)

Hallo Sista,

Orchideen soll man nicht beschneiden!, nur die verblühtes auszupfen.
Am besten eine helle Platz (über Heizung geht nicht), kein Durchzug, und mässig giessen, nicht zu viel und täglich besprühen mit lauwarmes Wasser.

LG:

Evake

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.1999
4.503 Beiträge (ø0,69/Tag)


hallo Sista,

man sagt, direkt nach der blüte...

allerdings habe ich meine orchidee nach der blüte nicht geschnitten und es sind neue zweige gewachsen mit blüten (sind jetzt auch wieder verblüht). jetzt habe ich sie beschnitten, da die kahlen zweige nicht so schön aussehen - bin gespannt, ob sich was tut...!

du solltest die pflanze an einen ruhigen warmen ort stellen - aufsteigenden heizungsluft ist wahrscheinlich nicht so gut - aber wenn du die orchIdee ab und an mit der blumendusche besprühst müsste es gehen!

grüßle
lexi

es kann nur eine geben.........
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.08.2003
3.990 Beiträge (ø0,77/Tag)

Hallo Sista,

bei dem Thema scheiden sich die Geister. Ich habe bei meinen Phalaenopsen folgende Erfahrungen gemacht:

Bei gelbblühenden Phalaenopsen schneide ich den Blütentrieb nicht zurück. Diese können nochmal weiterblühen, tun sie erfahrungesgemäß auch.

Bei weißen und buntblühenden Phalaenopsen schneide ich die Blütentriebe nach dem abblühen über dem 2. oder 3. Auge ab, da sie aus den Augen meistens nochmal einen Blütentrieb schieben. Kann aber so 3-4 MOnate dauern. Manchmal lasse ich sie auch stehen, allerdings nur, wenn ich mir sicher bin, das an der Spitze nochmal eine Blüte kommen könnte. Ist Erfahrungssache.

Wird der Blütentrieb braun bzw. gelb, also vertrocknet, dann schneidet man ihn natürlich komplett ab, denn ein trockener BT sieht nicht sehr schön aus.

Die Phalaenopsis ist eine der wenigen Orchideen, die aus alten BT\'s nochmal austreiben können. Bei den anderen Orchideen schneidet man den BT nach der Blüte ab.

Wenn Du noch Fragen hast, helf ich Dir gern, Orchis sind mein Hobby.

LG Karline
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.1999
4.503 Beiträge (ø0,69/Tag)


habe gerade noch was im netz gefunden:


\"Gerade am Fensterbrett ist mit grossen Temperaturschwankungen zu rechnen. Im Sommer oft zu warm, im Winter oft die Füsse kühl und durch die Heizungsluft trocken.
Der Standort soll ein heller Fensterplatz mit wenig direkter Sonneneinstrahlung sein, sie sollten warm stehen und keiner Zugluft ausgesetzt sein.
Wichtig ist es, für eine ausreichende Luftfeuchtigkeit zu sorgen\" (quelle: phalaenopsis-natur.de)

beim schneiden scheiden sich wohl die geister - ein \"formschnitt\" macht der pflanze sicher nichts aus.

grüßle
lexi


es kann nur eine geben.........
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.11.2006
214 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo ihr Lieben,

recht herzlichen Dank, ich schau nochmal in den Foren nach und werde dann mal weiterschauen, was ich mache und wo ich sie hinstelle. Ich werde euch berichten!

Liebe Grüße
Little Sista ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.11.2005
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Sista

Bei der Phalaenopsis wird der Blütenstiel wenn er nicht eingetrocknet ist ca 1 cm über dem 2 Auge abgeschnitten. Sonst ganz abgeschnitten.

danach stellt man die Pflanze kühl aber nicht ganz kalt. ( ca 10-12 Grad )

Das gießen wird auch eingeschränkt.

Das ganze ca 3 Wochen, danach wird die Orchidee wieder ins warme Zimmer geholt und das gießen wieder erhöht.

Durch diese Haltung wird die Pflanze zur Blütenbildung angeregt

Auf diese Art wird auch bei Orchideenzüchtern verfahren.

Gruß Hans 1953
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.12.2004
815 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo zusammen,

ich dachte eigentlich, eine meiner Orchideen ist eine Phalaenopsis, kann aber, nachdem was ich hier gelesen habe, nicht sein. Ist bestimmt ein Mutant!!! Na!

Spaß beiseite, es ist ganz bestimmt eine Phalaenopsis. Sie steht das ganze Jahr über auf der Fensterbank am Nordfenster mit Heizkörper drunter und blüht mit den andern beiden Orchideen (beide Zygopetalum) um die Wette.
Wenn alle Blüten abgefallen sind lasse ich den Blütenstiel stehn bis er anfängt einzutrocknen. Dann schneide ich ihn ein Stück oberhalb des zweiten Auges ab.

Dieses Mal hat die Pflanze sogar zwei Blütenstiele und ich denke, so in zwei Wochen werden die ersten Blüten aufgehn.





Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.12.2004
815 Beiträge (ø0,17/Tag)

... ich hab zu schnell geklickt... *ups ... *rotwerd*

Liebe Grüße
cinnamon

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.09.2006
2.111 Beiträge (ø0,52/Tag)

Hallo Lächeln
Man schneidet bei Phalos den Blütenstängel über dem letzten dicken Auge ab. Da komm im Normalfall ein weiterer Stängel hervor, der wieder blüht.
Einen Formschnitt bei Phalos gibt es nicht. Sind ja nur Blätter.
Die Haltung ist ganz einfach. Nimm einen großen Übertopf und lege Steine rein. Ca. 4-5cm hoch
Darauf stellst Du den Topf mit der Pflanze. Dann wir angegossen bis das Wasser ca 2 cm hoch am Topfboden der Pflanz steht. Das Wasser lässt Du dann verdampfen bis der Topf wieder nur noch auf den Steinen steht, und das Wasser ihn nicht mehr berührt. Dann wird wieder angegossen bis der Topf im Wasser steht. Durch die Verdampfung hat die Pflanze die nötige Luftfeuchtigkeit und wird nie zu nass am Fuss.

Gruß chrispe Lächeln

Keiner ist umsonst auf der Welt, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.09.2006
22 Beiträge (ø0,01/Tag)

@ alle

also hier wurde zwar zum teil richtiges geschrieben, aber leider überwiegt das falsche

es erfordert zeit all das richtig zu stellen
habe mir deshalb alles rauskopiert und werde ggf in den nächsten tagen hier meine antwort einfügen

leute bitte überlegt mal was ihr alles hier lest
nur kopfschüttel

auch das internet ist nicht der weisheit letzter schluss
da steht leider auch zu viel falsches und google ist kein allheilmittel
auc wikipedia hat zu viele fehler

bis bald
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.08.2006
351 Beiträge (ø0,09/Tag)

Wiso Mammut1 ? Sind doch alles korrekte Antworten.2-3 . Auge, Fensterbank etc.
So macht man es halt!
Grüße
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.10.2005
1.096 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo,

also ich halte es wie cinnamon63! Ich habe auch einige dieser wunderschönen Pflanzen. Sie standen erst am Küchenfenster-Ostseite-, haben geblüht wie verrückt. Nach unserem Umzug stehen sie wieder Richtung Osten, allerdings nun im Wohnzimmer. Unter dem Fenster ist die Heizung. Und einige haben schon einen neuen Stengel, an dem bald wieder Blüten zu sehen sind. Es kann also kein Allheilmittel in der Pflege geben. Denn besprüht hab ich meine Orchideen noch nie....... Komisch, dass sie trotzdem ständig am blühen sind...... Jajaja, was auch immer!

lg marienkaefer33 ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.10.2005
14.009 Beiträge (ø3,16/Tag)

Hallo,

ich schneide die Orchideen nicht ab, sie treiben oft neue Blütenstengel aus.
Ich schneide erst ab, wenn der Trieb braun wird.

LG Biggi
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine