Erst-Impfung..wie hoch sind die Kosten ?


Mitglied seit 21.12.2005
6.318 Beiträge (ø1,45/Tag)

Hy,


ich war eben beim Doc meine Kleene (Katze) impfen. Kein Thema...muss ja gemacht werden.

Aber der Preis hat mich umgehauen......72,60 ?????

Ist das normal ? Hätte so mit 30-35 Euro gerechnet.

Kostet die Nach-Impfung in 2-4 Wochen ähnlich viel ?
Ich war so baff, daß ich garanicht gefragt habe....

LG
Carlinchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.12.2003
1.603 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo Carlinchen,

es kommt darauf an. Gegen was hast du deine Lütte impfen lassen?

Meine Katze wurde gegen

Katzenschnupfen
Leukose
und Tollwut

geimpft.

Das kostet bei mir so um 67,00 Euro. Und ja, nach 4 Wochen hatte ich die gleiche Summe bezahlt.

Liebe Grüße
Christiane

Impfung Kosten 3438795228
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.12.2003
1.603 Beiträge (ø0,31/Tag)

P.s. Ich schreibe jetzt blind, meine Lütte sitzt vor dem Monitor! Meine Lütte ist jetzt 4 Jahre alt, die Erstimpfung war also vor etwa 4 Jahren.



Liebe Grüße
Christiane

Impfung Kosten 3438795228
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.11.2009
1.414 Beiträge (ø0,48/Tag)

Hallo,
je nach Ort ist das keine ausgewöhnlich Hohe Summe und sie wird sich wiederholen bei der Nachimpfung.
Dazu kommt ja auch noch immer die Höhe des Konsultationspreises, der schwankt auch locker zwischen 0 und 30 € + Impfung.

Viel Spaß

OT: Gut ist immer ein Tierarztkostensparbuch wo jeden Monat Summe x draufkommt. Dann schockt einen fast nichts mehr Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.08.2006
3.780 Beiträge (ø0,92/Tag)

Hallo,

für nen Freigänger, wo mehr geimpft wird, als bei der reinen Wohnungskatze ist der Preis absolut im Rahmen des normalen. Bei ner reinen Wohnungskatze wären so um die 40€ normal.

Liebe Grüße,

Biker
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.12.2005
6.318 Beiträge (ø1,45/Tag)

Ah oki. Danke.

Ja meine Maus ist ne Freigängerin.
Also gabs das "rumdrum-Sorglos-Paket"

In dem Preis waren noch 2 Ampullen gegen Würmer enthalten.

Na das wird ein teurer Monat. Nachimpfung und Sterilisation. Da freu ick mir nen Wolf.

LG
Carlinchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.05.2009
1.366 Beiträge (ø0,44/Tag)

Impfung Kosten 1272195987


Hallo,

ich hab grad mal nachgeschaut ..... meine Rechnung betrug 138 EUR für 2 Katzen .... scheint wohl normal zu sein.
Allen einen schönen ersten Advent. Lächeln


Lieben Gruß von Katja
mit Mucki und Monti

Impfung Kosten 958826916
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2004
4.305 Beiträge (ø0,85/Tag)

Hallo,

mir scheint, unser TA ist recht preiswert. 3 unserer Katzen sind vor 4 Wochen gegen Katzenschnupfen, - seuche und Leukose geimpft worden, 3 Wurmtabletten und 2 Teststreifen für Urin hab ich mitgenommen, bei einer Katze sind die Ohren gereinigt worden und ein Kater wurde ganz gründlich untersucht mit Fiebermessen u.s.w. Für all das hab ich 170 € gezahlt.

Heute war die Leukosenachimpfung für alle 3 fällig und wieder einmal Ohren säubern zur Freude meiner Katz Na! = 80 €

Soooo teuer find ich das jetzt nicht.

Liebe Grüße
Impfung Kosten 657139035
Gaby
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.06.2011
2.973 Beiträge (ø1,26/Tag)

Hallo,

die HCPT- Impfung kostet immer um die 70 Euro. Die FIP und Leukose meistens um die 30 Euro.

LG Nachtvogel Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.01.2006
21.711 Beiträge (ø5,01/Tag)

Öhm.... *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd*

Rundum-Sorglos-Impfung = 30 EUR


Liebe Grüße Daina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.08.2010
487 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo,

habe anfang des Monats für Katzenschnupfen, Katzenseuche, Tollwut und Leukose + einmal Wurmkur 71,60€ bezahlt.

Preise scheinen ja ziemlich zu schwanken.

Lg
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.10.2009
157 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo,

wir waren dies Jahr schon zweimal Impfen, die Erstimpfung und die Nachimpfung (mit Tollwut). Die Erste Impfung kam für zwei Katzen ca. 40 € und die Nachimpfung mit Tollwut für beide zusammen 60 €.

Die Tieratzgebühren kann man im Internet einsehen, für jedes Bundesland einzeln. Ich wusste es vorher, bin aber mit dem Preis zufrieden.

Manchmal finde ich, dass die Preise für Tierheilkunde zu human sind. Ich meine, als unser Karlchen (Erpel) den Tierarzt zu Hause hatte, kam das grad mal 20 euro. Und dabei ist die Anfahrt, Medikation, Nachsorge und persönliche Betreuung inbegriffen gewesen. Das ist schon ziemlich wenig. Zumal man bedenken muss, dass der Tierarzt laufen Kosten hat, nur mal gedacht an Autokosten, Sprit, Verschleiß, Spritzen, Verbandmaterial, Sterilisation, Lager/Praxiskosten, und was sonst noch so anfällt, dabei hab ich noch nicht mal an seine Lebenshaltung gedacht.

Wir lieben unsere Tiere und würden auch mehr zahlen, wenn es mehr kosten würde.

LG
entenmuddi


PS: Das soll jetzt kein Angriff auf irgendwen sein, nur meine persönliche Meinung.
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine