S.O.S. - welches Öl für welchen Zweck - bitte dringend HILFEEE!!


Mitglied seit 21.08.2017
3 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo zusammen,
ich muss hier jetzt mal eine Frage loswerden:
Ich experimentiere eigentlich sehr gerne immer mit unterschiedlichen Ölsorten, neben Olivenöl. (Wie z.B.:Rosmarin-Thymian Öl, Knoblauchöl, Arganöl, Basilikumöl etc.) Ich nehme dafür gerne die La Tourangelle Öle ^URL vom Admin entfernt^ weil die eine schöne, große Auswahl haben.
ABEEERR: Jetzt habe ich gesehen, dass manche Öle sich irgendwie nicht zum Braten eignen und manche doch?! Und manche sind dann sogar richtig gesundheitsschädigend?? Bin total verwirrt. - Kann mir hier jemand helfen? Darf ich z.B. meine Bratkartoffeln in Rosmarin-Thymian Öl braten?
Zitieren & Antworten

Beliebte Inhalte zum Thema


Mitglied seit 28.01.2010
9.530 Beiträge (ø3,34/Tag)

Hallo!

Relevant ist immer der sogenannte Rauchpunkt eines Öls. Das ist die Temperatur, bei der das Öl anfängt zu rauchen - easy ;). Wird ein Öl auf diese Temperatur erhitzt, entstehen ungesunde Stoffe, es stinkt und schmeckt dann auch einfach nur noch eklig.

Kaltgepresste Öle haben sehr niedrige Rauchpunkte. Die sind zum Braten nicht geeignet, sondern sollten lieber in der "kalten Küche", also in Salatdressings und Co., verwendet werden. Raffinierte Öle hingegen haben sehr hohe Rauchpunkte und eignen sich somit auch zum Braten.

Bei dem Rosmarin-Thymian-Öl stellt sich also die Frage, was für ein Öl da als Grundlage mit den Kräutern aromatisiert wurde. Willst du das für Bratkartoffeln nehmen, wäre es zum Beispiel eine Idee, dass du einfach Rosmarin- und Thymianzweige in ein raffiniertes Öl einlegst und ein paar Wochen "durchziehen" lässt. Ich würde da zum ganz normalen Raps- oder Sonnenblumenöl aus dem Supermarkt greifen, da diese Öle einerseits günstig, andererseits auch eher geschmacksneutral sind. Somit steht dann das Aroma der Kräuter im Fokus. Oder aber du legst einfach einige Zweige Thymian und Rosmarin beim Braten mit in die Pfanne, das klappt auch sehr gut :).

GLG, Elphi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.08.2012
1.006 Beiträge (ø0,52/Tag)

Hallo,

wenn du bei Google danach suchst welche Öle sich zum Braten eigenen, bekommst du ausführliche Beschreibungen und Antworten. Es lohnt sich, dies mal zu lesen

Gruß aus Hessen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.08.2017
3 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zitat von Elphi am 21.08.2017 um 12:31 Uhr


Bei dem Rosmarin-Thymian-Öl stellt sich also die Frage, was für ein Öl da als Grundlage mit den Kräutern aromatisiert wurde. “



Liebe Elphi,

danke für Deine Nachricht, schonmal eine riesen Hilfe :)
Das *Werbung vom Admin entfernt* Rosmarin Thymian Öl ist auf Basis von Sonneblumenöl. Müsste ich also auch nehmen können oder?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.07.2014
33.861 Beiträge (ø27,53/Tag)

Hallo !

Hauptsache den Namen oft genug erwähnt.

de hederaline
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.07.2007
3.133 Beiträge (ø0,83/Tag)

<<Bin total verwirrt. - Kann mir hier jemand helfen?>>

Ja ich auch. Vor allem, ob Du nun "Honeymoon93" oder "die_Kräuterhexe" heisst?
Für wie blöd hältst Du eigentlich die User hier'?

Sylvia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2003
44.069 Beiträge (ø8,66/Tag)

klappt aber immer wieder...😉
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.07.2015
1.609 Beiträge (ø1,84/Tag)

Danke Sylvia !😉

Liebe Grüße Uschi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.11.2011
3.163 Beiträge (ø1,43/Tag)

eigentlich benutzt du - was du schreibst, nur zwei ölsorten . olivenöl und arganöl .
alles andere sind nur aromaten . an den kocheigenschaften ändert es nichts, ob das öl mit basilikum oder rosmarin
oder knoblauch aromatisiert ist .
mit arganöl kenne ich mich nicht aus .
olivenöl eignet sich durchaus auch zum braten . sollte halt nicht zu heiß werden . besonders gute olivenöle sind zum braten
zu schade .

falls du wirklich gerne mit ölsorten " experimentierst " - dann schau dir doch auch mal traubenkernöl, distelöl, leinöl,
rapsöl, nußöl, sesamöl ....... an .
DAS sind verschiedene ölsorten - du redest nur von aromatisiertem öl .
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine