Schauspielern wollen mit 13 - aber wie und wo ?!

zurück weiter

Mitglied seit 19.09.2011
24 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo zusammen (:
also ich bin 13 Jahre alt und heute passierte es: Ich schaute mir einen Film an und dann hatte ich nur noch den Gedanken: 'Ich will Schauspielerin werden!'
Ich spiele in der Theater-AG, aber ich hab eigentlich noch keinerlei Schauspielerfahrungen gemacht.
Und ich möchte so gerne einfach mal zu einem Casting für einen Kinder-/Jugendfilm gehen und gucken, wie weit ich's schaffe.
Aber ich weiß leider überhaupt nicht, wie ich das anstellen soll. Wie kann ich mich den für ein Casting bewerben? Im Internet hab ich schon geguckt, aber irgendwie war das alles nichts.
Könnt ihr mir helfen?
Danke schonmal !
Liebe Grüße hechel...
RapunzelxD
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.09.2005
18.334 Beiträge (ø4,13/Tag)

Hallo,

also bei uns stehen solche Angebote an interessierte Kinder und Jugendliche ab und zu in der örtlichen Tageszeitung.

Viele Grüße - Allegro


Die Sterne .... die sind Gott außerordentlich gut gelungen.

Zitat aus dem Film "Das Beste zum Schluss"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
36.227 Beiträge (ø9,32/Tag)

Hallo,

dito.

Gibt es bei Euch in der Nähe ein Theater mit eigenem Ensemble? Theaterjugendclub oder so etwas Ähnliches?
Die wären ein guter Ansprechpartner, dort könntest Du erstmal Erfahrungen im sammeln und eine Art Schauspielunterricht bekommen.

LG Ciperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.01.2008
1.318 Beiträge (ø0,37/Tag)

Hallo, Rapunzel,

wenn du in der Theater-AG spielst, hast du ja schon Schauspielerfahrungen gemacht, oder nicht? Wie ist es dir denn dort ergangen? Einige grundsätzliche Erfahrungen nämlich solltest du schon mitbringen und einiges über dich wissen, bevor du dich ins Abenteuer eines Castings stürzt:

Pfeil nach rechts wie kommst du mit dem Lernen von Texten, auch langen, zurecht?
Pfeil nach rechts wie kommst du mit deinen Mitspielern zurecht?
Pfeil nach rechts kannst du auch mit denen zusammen spielen, die du privat eigentlich nicht magst?
Pfeil nach rechts wie lange kannst du diszipliniert und konzentriert an einer Szene, einem Text, einer Haltung, einer Technik feilen?
Pfeil nach rechts wie lange hältst du noch durch, NACHDEM du schon längst keine Lust mehr hast?
Pfeil nach rechts wie kommst du mit Anforderungen, Rollen, Stücken und/oder Regieeinfällen zurecht, die dir NICHT gefallen?
Pfeil nach rechts wie kannst du mit Kritik umgehen?
Pfeil nach rechts was bist du bereit, von dir Preis zu geben? Nicht nur körperlich, sondern auch psychisch, sprich, wie sehr lässt du dir in dein Innerstes hineinschauen?

Für den Schauspielberuf braucht man Biss, Durchhaltevermögen, Geduld, Disziplin, Kooperationsvermögen und vor allem den Mut, ständig über seinen Schatten zu springen. Talent ist auch nicht unwichtig, macht aber im Verhältnis gar nicht einmal soooo viel aus. Es gibt unglaublich viele talentierte Menschen, aber daraus etwas zu machen, ist nur möglich, wenn man einen verdammt steinigen Weg auf sich nimmt. Ich würde dir raten, alle oben aufgezählen Punkte im kleinen Kreis mal auszuprobieren. Eine Theater-AG ist da schon ein guter, ein geschützter Rahmen. Vergiss nicht, ein Theaterstück oder einen Film macht keiner ALLEIN. Man muss sich in eine Gruppe von Leuten einfügen, kann sich keine Starallüren oder Herumgezicke leisten. Wenn man die Begeisterung für das GEMEINSAME Projekt mitbringt und immer bereit ist, sein Bestes zu geben und auch etwas Ungewohntes, vielleicht auch etwas Beängstigendes auszuprobieren, dann ist man schon auf einem guten Weg.

viele Grüße
frumina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.09.2011
24 Beiträge (ø0,01/Tag)

Dankeschön für die ganzen Tipps !

Ich bin grade in meinem Zimmer und lerne Texte. Einfach nur so. Macht mir irgendwie Spaß (:
Und dann übe ich es (:


Habt ihr evtl. noch Seiten, an denen man schauen kann, wo und für welchen Film es bald Castings gibt?
Danke!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.01.2008
1.318 Beiträge (ø0,37/Tag)

Hallo!

Je nachdem, wo du wohnst, könntest du mal bei der nächsten Filmhochschule nachsehen, ob Castings stattfinden. Die Studenten suchen häufig Schauspieler, auch junge und weniger erfahrene. Allerdings wird dort auch nichts bezahlt.

viele Grüße
frumina
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.11.2003
1.745 Beiträge (ø0,34/Tag)

Hallo,

google doch mal nach Castingagenturen für Schauspieler, ich denke da wirst du was finden und dann rede mit deinen Eltern und gehe zusammen mit ihnen hin.

Grüße Bubu Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2006
3.973 Beiträge (ø0,97/Tag)

Hallo,

von Frumina hast du ja schon ganz tolle Tipps bekommen!

Wenn du in der Theater-AG bist, dann sprich doch einfach mal deinen Lehrer nach mehr Möglichkeiten an! Unser Lehrer hat damals z.B. zu einem örtlichen Kindertheater Kontakt gehabt, die immer mal wieder junge Talente gesucht haben.

Bei uns gab es z.B. auch vom "Bürgerhaus" bzw. Gemeindezentrum aus eine außerschulische Theater-AG. Wir haben damals z.B. immer Weihnachtsmärchen für Kinder in der Bücherei aufgeführt usw. Vielleicht gibt es sowas auch bei euch? Oder eine VHS mit einer Jugendgruppe?

Bei Castingagentuen und Co. solltest du etwas aufpassen und deine Eltern bitten, dir bei der Auswahl zu helfen. Leider gibt es nämlich viele schwarze Schafe die es fies ausnutzen, dass viele Leute "berühmt" werden wollen

Viele Grüße,

Jelly



Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, solltest du den Kopf nicht hängen lassen!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.12.2010
1.567 Beiträge (ø0,62/Tag)

Hallo,

bei Filmen kann man als EinsteigerIn erstmal nicht so wirklich viel schauspielern. Viel ist rein technisches Geräume, Gemesse etc. Wenn Du nicht gerade ne Hauptrolle bekommst, darfst Du meist ein paar mal irgendwie "authentisch" durchs Bild laufen, das war's dann aber auch schon. wenn es Dir wirklich um die eigene körperliche Beteiligung geht, wäre Theater evtl. besser. Theaterkurse gibt es oft in den Ferien an Theatern, der VHS, Jugendzentren etc.
Viel Erfolg und LG
Simone
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.09.2011
24 Beiträge (ø0,01/Tag)

@StuttgartWob: Wieso kann man als Einsteigerin erstmal nicht so viel schauspielern ?
Ich meine, wenn man wirklich gut spielt. Wieso denn nicht?
Ich hab im Internet auch schon ein paar Berichte von Kindern, die noch nie geschauspielert haben, gelesen. Sie haben geschrieben, dass sie einfach für einen Kinder-/Jugendfilm zum Casting gegangen sind und haben sich dort für die Hauptrolle und/oder größere Nebenrololen beworben.


Wie seht ihr das ? Hätte ich da eine Chance ?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.09.2011
24 Beiträge (ø0,01/Tag)

*Nebenrollen
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.12.2010
1.567 Beiträge (ø0,62/Tag)

@Rapunzel: Wenn du nicht gerade für eine sehr wichtige rolle gecastet wirst, darfts du schon ins Bild etc. aber die Schauspielerische Leistung beschränkt sich meist auf Alltagstätigkeiten, die dann auch noch besonders unauffällig ausgeführt werden sollen. Du kannst Dir ja mal Filme etc. mit jugendlichen KomparsInnen anschauen und darauf achten, was die so tun im Hintergrund. Natürlich ist eine Hauptrolle anders, aber dass die gleich kommt, ist nicht sicher. Viele KinderschauspielerInnen sind bereits früh bei Agenturen (ähnlich wie bei den Models) Du kannst z.B. auch mal bei einer Agentur vorsprechen. gegen Geld wirst Du dann vermittelt (wenn sich eine passende Rolle auftut und auch da ist noch nichts sicher)
Daher: Wenn Du wirklich mit deinem eigenen Potential "richtig" schauspielern willst, ist Theater zunächst besser geeignet, um Erfahrungen zu sammeln. Das eine schließt das andere aber natürlich auch nicht aus!

LG
Simone
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.12.2010
1.567 Beiträge (ø0,62/Tag)

sorry für die Tippfehler *ups ... *rotwerd*
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 16.01.2012
149 Beiträge (ø0,07/Tag)

Auch wenn ich jetzt als Spielverderberin dastehe: Du bist Minderjährig! Kläre das ganze mit Mama und Papa, bevor du dich irgendwo bewirbst.
Und wenn diese halbwegs vernünftig denken, werden sie wollen, dass du erst deine Schule fertig machst und dann die ganz große Karriere anstrebst.

Und wenn du im Internet so viele Berichte gelesen hast über Kinder, die durch zufälliges Casting entdeckt wurden sind, dann lies doch auch mal Berichte über Kinderstars, die als Erwachsene den kompletten Absturz erlebten.
Schauspielerin sein wollen ist ja gut und schön! Aber mach erst mal die Schule, gehe weiterhin in Theater-AGs, zu Schauspielkursen und nach dem Studium oder der Lehre kannst du dann immer noch weiter sehen.

Och man, warum müssen Erwachsene auch solche Spielverderber wie ich sein??? Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.09.2011
24 Beiträge (ø0,01/Tag)

Ich will ja keine 'ganz große Karriere' anstreben. Ich mlchte das einfach nur mal aus Spaß machen.
Und Kinderfilme werden sowieso oft in den Sommerferien gedreht. (;
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine