Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.10.2011
gespeichert: 187 (0)*
gedruckt: 3.147 (9)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.06.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Für den Teig:
1 Ei(er)
300 g Mehl
100 g Butter, oder Margarine
100 ml Dicksaft, Agaven-
1 Pck. Backpulver
Außerdem:
2 Pck. Puddingpulver, Vanille-
500 ml Milch
150 ml Dicksaft, Agaven-
3 Becher Schmand
1 Dose Mandarine(n)
1 Pck. Tortenguss
2 Banane(n)
1 Prise(n) Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten für den Teig zu einem Mürbeteig kneten (wird sehr weich, keine Sorge). Kühl stellen.

Von der Milch 5 EL abnehmen und das Vanillepuddingpulver damit anrühren. Zur restlichen Milch den Agavendicksaft und 1 Prise Salz geben. Zum Kochen bringen, dann von der Kochplatte nehmen und das angerührte Puddingpulver einrühren. Einmal aufkochen und dann abkühlen lassen. Den Schmand unterrühren.

Den Mürbeteig in der Springform als Boden und Rand verteilen, Bananen in dicke Scheiben schneiden und auf dem Boden auslegen. Die Füllung drüber gießen, die Mandarinen abgießen (den Saft auffangen) und auf der Puddingcreme verteilen.
Bei 180°C (vorgeheizt) 60-70 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen mit Tortenguss bestreichen. Dafür den aufgefangenen Saft auf 250 ml Flüssigkeit ergänzen, das Tortengusspulver mit etwas kaltem Saft anrühren, restlichen Saft aufkochen und die angerührte Mischung einrühren und aufkochen lassen.