Bewertung
(5) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.08.2015
gespeichert: 51 (0)*
gedruckt: 531 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.05.2012
9 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Für die Klößchen:
300 g Lachs, frischer in Sushi Qualität
2 Schalotte(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Stück(e) Ingwerwurzel ca. so groß wie eine Muskatnuss
3 EL Petersilie, TK oder frisch
4 EL, gehäuft Semmelbrösel
1 m.-große Ei(er)
1 TL Zitronensaft
1 Msp. Kreuzkümmel
1 Prise(n) Meersalz
1 Prise(n) Pfeffer, frisch gemahlen
Für die Sauce:
100 ml Gemüsebrühe
60 ml Weißwein
1 EL Sahne, leicht, / %
2 EL Kräuterfrischkäse
1 EL Margarine
2 Schalotte(n)
2 TL Dill
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
Außerdem:
250 g Tagliatelle verdi (mit Spinat)
1 Spritzer Öl zum Braten
Feldsalat, optional
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Schüssel für die Frikadellen vorbereiten. Die Schalotten, die Petersilie, den Ingwer und den Knoblauch fein hacken.

Das Fischfilet trocken tupfen und die braunen Stellen heraus schneiden. Den Lachs grob würfeln und fein hacken. Nun den Lachs, die Hälfte der Schalotten, Ingwer, Knoblauch, Petersilie, Semmelbrösel und das Ei in der Schüssel miteinander mischen. Zum Würzen verwenden wir Zitronensaft, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer. Wenn alles gut vermischt wurde, kleine Frikadellen aus der Masse formen.

Frische Tagliatelle benötigen nur 4 - 5 Minuten. Wenn ihr keine frischen nehmen wollt, solltet Ihr nun schon anfangen, die Nudeln zu kochen.

Den Backofen auf niedrigste Stufe ca. 50 - 60 Grad einstellen.

Die Frikadellen in einer heißen Pfanne in etwas Öl kurz scharf anbraten. Die Frikadellen aus der Pfanne nehmen und im Backofen warm stellen.

Für die Sauce die restlichen Schalotten in der Pfanne in etwas Margarine anschwitzen. Etwas Pfeffer hinzugeben. Mit dem Weißwein und der Gemüsebrühe ablöschen. Den Kräuterfrischkäse unterrühren bis die Sauce glatt ist. Die Hitze etwas zurücknehmen, Sahne hinzugeben und mit Salz abschmecken. Nach Belieben mit etwas Dill würzen. Die Frikadellen in die Sauce geben und auf niedrigster Hitze noch etwas ziehen lassen.

Die Tagliatelle abgießen und alles anrichten. Dazu passt sehr gut Feldsalat.